Pogba gegen Pogba & Co: Brüderduelle im Europapokal

pogba_vs_pogba bruederduelle

Fußball ist allgegenwärtig in Deutschland. Der Sport Nummer eins begeistert Millionen Fans hierzulande. Gerade die Partien in der Bundesliga schauen sich viele Fans an. Oft gibt es Highlights im Fußball. En Höhepunkt beim Fußball ist der, wenn 2 Brüder im direkten Duell gegeneinander antreten. Bruderduelle im Fußball sind selten. Wenn es zu so einem Duell unter Brüdern kommt, ist dies oftmals ein Highlight für alle Fußballfans. Doch was macht Bruderduelle im Fußball aus und warum sind sie so beliebt? Es ist die Seltenheit solcher Ereignisse. Die Wahrscheinlichkeit, dass 2 Brüder es im Fußball schaffen, ist sehr gering. Dass die beiden Mannschaften auch noch gegeneinander spielen und das im Fernsehen übertragen wird, ist der absolute Wahnsinn.

Pogba gegen Pogba

In der Europa League kam es zum Duell der Brüder Pogba beim Spiel von Manchester United gegen St. Etienne in der K.O.-Phase. Dabei war das Duell nicht nur der Vergleich im Fußball, sondern auch der Vergleich der Transfersummen. Während Florentin Pogba für die Summe von einer halben Millionen Euro zum Rekordmeister St. Etienne wechselte, schaffte sein zweieinhalb Jahre jüngerer Bruder Paul Pogba den Wechsel von Juventus Turin zu Manchester United für die Rekordtransfersumme von umgerechnet fast 105 Millionen Euro.

Allerdings sei laut Florentin Pogba seinem Bruder Paul nicht wichtig, dass er damit zum teuersten Spieler aller Zeiten wurde. Das sei dann mehr der Stoff für die Medien. Für Paul gebe es nur eine Sache im Fußball, die er wirklich hasse – und zwar zu verlieren. Die Partie konnte Paul Pogba übrigens mit 3:0 locker für Manchester entscheiden. Sowohl vor dem Spiel als auch danach hatten beide Pogba Brüder sehr viel Spaß zusammen und scherzten, was das Zeug hielt. Für Florentin bleibe Paul immer sein kleiner Bruder, egal wie viel Geld und Trophäen er bekomme.

Brüderduell im Länderspiel

Bei der Fußball-EM in Frankreich 2016 kam es zum ersten Mal überhaupt in der EM-Geschichte zu einem Bruderduell. Der Schlüsselspieler von der schweizer Nationalmannschaft, Granit Xhaka traf auf seinen Bruder Taulant Xhaka, der für Albanien antrat. Grund für die Möglichkeit eines Bruderduells während eines Länderspiels war der, dass die albanischen Eltern der Xhaka Brüder vor Jahren schon nach Basel in der Schweiz gezogen sind. Später spielten beide Brüder in Jugend Nationalteams der Schweiz. Granit entschied sich für das Nationalteam der Schweiz, während der beim FC Basel spielende Taulant sich für Nationalmannschaft von Albanien entschied.

Duell der Riemann Brüder

In der Dritten Liga gab es ein Bruderduell zwischen Alexander und Manuel Riemann. Ein ganz besonderes Ereignis, denn hier schaffte es der Stürmer des VfB Stuttgart, Alexander Riemann, gegen seinen großen Bruder Manuel, der Torwart von VfL Osnabrück ist, den alles entscheidenden Treffer zu erzielen. Das Elfmeterduell der beiden Brüder hätte spannender nicht ablaufen können, da Alexander Riemann mit dem Treffer den 1:0 Heimsieg für den VfB Stuttgart erzielen konnte. In der 75. Minute glückte das Elfmeter-Tor nach einem Foul im Strafraum.

Zwillingsduell der Brüder Altintop

Ein ganz besonderes Bruderduell ist das der Zwillinge Altintop. So rar Bruderduelle auch sind – Zwillingsduelle sind die absolute Ausnahme. Daher ist es kein Wunder, dass die Fangemeinden von Darmstadt 98 und dem FC Augsburg Kopf stehen. Für Hamit Altintop, der beim Bundesliga Schlusslicht Darmstadt 98 spielt, sei das Bruderduell nur Nebensache. Über das Wiedersehen mit seinem Bruder freue er sich allerdings trotzdem. Das lässt die Fans aber nicht davon abhalten, gespannt auf das Spiel am Samstag hinzufiebern. Die Altintop Zwillinge standen sich in ihrer gesamten Karriere erst acht Mal in einer Partie in der Bundesliga gegenüber. Von den Duellen gewann Hamit fünf Partien, Halil konnte 2 Spiele für sich entscheiden. Ein Spiel ging Unentschieden aus. Beim Schalke 04 haben beide 27 Partien gemeinsam auf dem Platz gestanden.

Team Presentation FC Schalke 04

Was sind die Vorteile von Duellen zwischen Brüdern im Fußball

Ein Vorteil eines Bruderduells ist in jedem Fall der Hype. Schon Wochen vor dem Spiel wird die Partie umworben und die Fans können es kaum abwarten, das Spiel endlich zu sehen. Die Einschaltquoten gehen bei solch einem Ereignis immer in die Höhe, weil der Umstand, dass 2 Brüder gegeneinander spielen, auch für viele nicht-Fußballfans interessant ist. Es handelt sich also um ein Wahnsinns Ereignis, das so ziemlich selten vorkommt.

Nachteile von Brüderduellen

Zum Einen ist ein Nachteil von Bruderduellen der Wettkampf. Klar, es geht im Sport immer um Wettkampf – bei einem Bruderduell kann jedoch die Gefahr bestehen, dass der eigentliche Fußball in den Hintergrund rückt. Alles schaut dann nur auf die beiden, gegeneinander antretenden Brüder. Es kommt zum direkten Vergleich. Glanzleistungen anderer Spieler können somit in den Hintergrund geschoben werden.

Fazit

Trotzdem ist und bleibt ein Bruderduell im Fußball ein Highlight, das man auf keinen Fall verpassen sollte – hin oder her, ob man nun ein Fußballfan ist oder nicht. Sei es nun Pogba gegen Pogba, Xhaka gegen Xhaka, Riemann gegen Riemann oder das Zwillingsduell der Altintop Brüder – bei diesen Partien gibt es immer viel zu sehen. Gerade das direkte Aufeinandertreffen von 2 Brüdern macht die Spiele noch spannender und interessanter.