Champions League-Achtelfinale: Auf wen treffen die Wölfe und der FC Bayern?

Mit dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München haben zwei deutsche Vereine den Sprung ins Achtelfinale der UEFA Champions League geschafft. Am kommenden Montag findet im Schweizer Nyon die Auslosung der K.o.-Phase statt. Erfahrt hier auf fussballexpress.de auf wen die Wölfe und der FC Bayern dabei treffen können.

Seit Mittwoch dieser Woche ist die Vorrundenphase der UEFA Champions League erfolgreich beendet. Von den ursprünglich 32 Mannschaften sind nur noch 16 übrig geblieben, unter diesen 16 Teams befinden sich mit dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg auch zwei Bundesligisten. Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach hingegen haben nur Knapp den Sprung ins Achtelfinale verpasst.

Mit Beginn der sog. K.o.-Phase wird es nun richtig spannend in der Königsklasse, konnte man sich in der Gurppenphase noch den einen oder anderen Patzer erlauben, führen diese ab sofort zum direkten Aus. Mit Hochspannung blicken die 16 Klubs nun auf den kommenden Montag, dann nämlich wird das CL-Achtelfinale im Schweizer Nyon ausgelost. Jeweils acht Gruppenerste treffen dabei auf acht Gruppenzweite. Sowohl der FC Bayern als auch der VfL Wolfsburg sind als Gruppensieger in die nächste Runde eingezogen und könnten damit einen vermeintlich einfacher Gegner zugelost bekommen, doch ein Blick auf die Liste jener Teams die „nur“ auf dem zweiten Rang landeten verrät schnell, dass sowohl den Wölfen als auch den Bayern ein echtes Hammerlos droht.

Gruppenerste: Bayern München, VfL Wolfsburg, Real Madrid, FC Barcelona, Atletico Madrid, Manchester City, FC Chelsea, Zenit St. Petersburg

Gruppenzweite: Paris St. Germain, Juventus Turin, FC Arsenal, PSV Eindhoven, Benfica Lissabon, KAA Gent, AS Rom, Dynamo Kiew

Vor allem Paris St. Germain, Juventus Turin und der FC Arsenal sind dabei an erster Stelle zu nehmen. Auf diese drei Spitzenklubs könnte der VfL Wolfsburg treffen, da Arsenal bereits in der Gruppenphase gegen die Bayern gespielt hat, droht dem deutschen Rekordmeister „nur“ der PSG und die alte Dame als richtig schwerere Brocken.

Sportwettenanbieter sehen den FC Bayern auf Augenhöhe mit dem FC Barcelona

300x250 Netbet Sport BannerWährend die Verantwortlichen in Wolfsburg wohl besonders aufgeregt sein dürften vor der Auslosung, sind Matthias Sammer & Co. bei den Bayern sicherlich etwas gelassener. Die Münchner gehören auch diese Saison zu den absoluten Top-Favoriten auf den CL-Gewinn. Nicht nur die Bayernfans sehen das so, sondern auch die Buchmacher. Bei dem renommierten Wettanbieter NetBet erhält der FC Bayern z.B. eine Quote von 3,25 für den Gewinn der Königsklasse. Das ist exakt die gleiche Quote die auch der FC Barcelona erhält, der amtierende Titelträger mit Superstar Lionel Messi.

Fußball Sportwetten sind vor allem in der UEFA Champions League spannend, denn hier spielen nur die besten Teams gegeneinander und dementsprechend gibt es auch stets hohe Quoten. Wer eine attraktive Wette für das Champions League-Achtelfinale platzieren möchte, sollte sich jetzt beim NetBet anmelden und direkt den 100 Prozent Willkommensbonus abstauben. Neukunden erhalten hierbei auf ihre erste Einzahlung einen Bonus in Höhe von bis zu 100 Prozent. D.h. wer sich bei NetBet anmeldet und 100 Euro einzahlt, erhält weitere 100 Euro on top dazu. Mit 200 Euro hat man zweifelsohne das ideale Startguthaben um auf die spannenden Achtelfinalpaarungen in der Champions League zu wetten.